English Español Deutsch Français Italiano

mirrors: bzznfzwjjeiwzrsy6xxlsahswldtq2jcfydq7qhopjctt327qlna.b32.i2p kaizushih5iec2mxohpvbt5uaapqdnbluaasa2cmsrrjtwrbx46cnaid.onion


Site logo image

<Startseite | Dienste | Blog | Preise | Canary | Über Uns | Richtlinien | Anleitungen | FAQ | Kontakt>
<Hosting | Verwaltete Dienste | Relays | Shell Accounts | ViewPVS | VPS Server>


I cook a delicious onion stew, without any chilli peppers.



Verbindung mittels WinSCP

Auf Microsoft Windows kannst du Dateien mittels WinSCP oder WinSCP portable hochladen. Vorausgesetzt du weisst, wie man Windows Software installiert, starte WinSCP einmal dieser auf deiner Festplatte.

Diese Anleitung setzt voraus, dass du dich an Tor mit dem Tor Browser Bundle anschliesst. Verbinde dich ans Tor Netzwerk:

Starte WinSCP und dann kannst du anfangen, Verbindungen zu konfigurieren. So sieht WinSCP aus wenn du es zum ersten Mal startest. Der Hostname muss der Onion SSH/SFTP Access Server sein, den du nach deiner Zahlung zugewiesen bekommen hast. Es sollte der selbe, der auf dieser Anleitung zu sehen ist, sein.

Du kannst dann auf Advanced klicken um somit die Proxy Einstellungen nach Bedarf zu ändern. Du müsstest dich an localhost 9150 verbinden, denn das sind jeweils der Server und der Port deines Tor Browser Bundles. Schliesslich willst du ja, dass es die DNS Lookups mittels Tor ausführt, damit Onionland ersichtlich ist.

Füge die Details der Verbindung hinzu sobald du mit dem Kapitel Advanced fertig bist.

Wenn bei dir mit Ausnahme des Benützernamens alles wie auf dem Schnappschuss aussieht, klicke auf connect. Eventuell möchtest du deine Konfiguration speichern, jedoch müsstest du das Speichern des Passworts unterlassen.

Die Verbinding wird starten und dabei könnte dir ein SSH Fingerabdruck zum verifizieren erscheinen. Der Onion Domain, da es der meinige ist, fördert eine bessere Verifizierung weil sich der private Schlüssel nicht auf dem Webserver sondern auf der Middlebox befindet. Daher kannst du ohne weiteres sicher fortfahren.

Wenn du vorträglich kein Passwort eingegeben hast wirst, du nun nach der Eingabe deines Passworts gebeten.

Einmal die Verbindung erstellt wirst du dein home Directory ersichtlich haben. Darin befinden sich symbolische Links mit Namen von Onion Domains, die dich zu deinem Web Directory führen. Wie du sehen kannst, habe ich mehr, die ich teilen kann. Klicke auf einen dieser Links und automatisch bringt dies dich auf dein Webdirectory, wo die Dateien deiner Webseite gespeichert sind.

Einmal auf deinem Webdirectory kannst du Dateien beliebig mittels drag & drop hinzufügen oder ersetzen. Unten befindet sich Infantiles Webdir. Deins müsste bloß index.html haben. Du kannst es gerne löschen wenn du möchtest.

Wenn du Probleme mit den Zulassungen (Permisssions) vorfindest, könntest du dich mit uns in Verbindung setzen um Webdir Permissions für SELinux und UNIX Eigentum zu erneuern.







2022 Kaizu Shibata, server time 11:38:59 04/12/22 UTC

Powered by Kaizu's Picosite!, and nginx running on Gentoo Hardened.

The picosite template file for this website.